Kölner Notfallverbund

© Stadt Köln

Der Notfallverbund Kölner Archive und Bibliotheken vereinigt Institutionen, die sich unter Beibehaltung ihrer jeweiligen institutionellen und inhaltlichen Eigenständigkeit im Notfall gegenseitig unterstützen.

Die im Notfallverbund zusammengeschlossenen Bibliotheken und Archive erklären ihre freiwillige Bereitschaft, im Notfall ihre Ressourcen zu bündeln und die zum Schutz des Kulturgutes zu leistenden Aufgaben in gegenseitiger Unterstützung zu bewältigen. Ein Notfall im Sinne dieser Vereinbarung ist eine akute, umfangreiche Gefährdung oder Schädigung des zu wahrenden Kulturgutes, sei es durch Brand, Wasser, Unwetter, technische Defekte und andere unvorhersehbare Ereignisse.

Aus der Satzung des Notfallverbund Kölner Archive und Bibliotheken, 2018